Die dunkle Seite der Macht...

...hat auch ihre Hand nach mir ausgestreckt. Ich muß beichten. Aus einer Laune heraus und dem dem Tipp vom ifranz [1] folgend habe ich mir vor einiger Zeit einen iPod Touch der vorletzten Generation gekauft als er wg. seines aktuellen Nachfolgers nochmal ein Stück günstiger wurde.

"Oh, mein Gott! Ein Abtrünniger!" möchte mancher jetzt meinen. Nein. Keine Gefahr. Ich habe ihn lediglich als Ergänzung meiner Gadget-Sammlung zugelegt, um zu sehen wie Apples portables MacOS funktioniert. Ich möchte mein N810 eigentlich noch nicht missen. Das was ich am N810 sehr lieb gewonnen habe, ist die Tastatur. Ich bewundere ifranzs Fingerfertigkeit, wenn er mit seinem iPhone 3G twittert, SMS tippert, Mail schreibt oder andere längere Textstücke schreibt.

Mir ist das ehrlich gesagt zu blöd mit der virtuellen Tastatur. ;-)

Was ich jedoch für sehr gelungen halte ist der E-Mail-Client auf dem iPhone/iPod Touch. Der rockt. modest - der Standard-Client unter maemo - ist deutlich langsamer, unhandlicher und unsexy verglichen mit dem MacOS Client(IMHO). Da sollte nochmal dran geschraubt werden.

Was ich bei den iPod Touch (bzw. iPhone) als störend empfinde ist die Art wie man zwischen den Applikationen wechselt. Um von einer Applikation in die Nächste zu gelangen muß man erstmal auf die Home-Taste drücken mit der man zur Auswahlseite gelangt. Dort kann man dann wieder die nächste Applikation starten. Wesentlich eleganter finde ich da die Lösung bei maemo - zumal ich dort auch per Tastendruck direkt zwischen schon laufenden Applikationen umschalten kann.

Zumal die Applikationen auch nicht wirklich gleichzeitig zu laufen scheinen. E-Mail-Client und Twitter-Client aktualisieren nach dem Wechseln erst wieder ihre Anzeige. Auf meinem N810 ziehen sich mauku und modest ihre Updates brav im Hintergrund.

Perfekt finde ich weder das N810 noch ein iPod Touch (iPhone). Aber im Moment finde ich das N810 für meine Bedürfnisse am besten geeignet. Wenn es jetzt noch mehr Dampf (mehr CPU-Leistung, mehr RAM) bekommen würde und vielleicht sogar noch 3G dazu, fände ich es nochmal so gut.

[1] http://ifranz.tv/lifestream/

Neueste Einträge

  (Seite 1 von 9, insgesamt 44 Einträge) nächste Seite »

Über tableteer's last refuge

Dieses Blog setzt sich mit den Nokia Internet Tablets und der Linux-Plattform maemo auseinander. Neben Tipps & Tricks, gibt es hier auch Erfahrungsberichte und was es sonst noch Berichtenswertes aus der maemo-Community zu erzählen gibt.


Auch beruflich spielt Linux eine große Rolle in meinem Leben, da ich als System Engineer primär Linux-Server für Hosting-Kunden im großen Maßstab ausrolle.